MHG Heiztechnik präsentiert neue Gas-Brennwertgeräte auf der IFH/Intherm

MHG Heiztechnik präsentiert auf der diesjährigen IFH/Intherm in Nürnberg neue Gas-Brennwertgeräte und effiziente Raketenbrenner® der dritten Generation. In der MHG MEISTERlinie wird die ecoGAS-Baureihe um zwei Leistungsvarianten erweitert. Aus dem Gesamtsortiment ist das Gas-Brennwertgerät ProCon E jetzt mit einer Leistung von bis zu 35 kW erhältlich. Außerdem werden verschiedene leistungsstarke Brenner wie der modulierende Raketenbrenner® RM 1 gezeigt.

Nach dem Motto: „Mission Zukunft – ecovative Heiztechnik vom Erfinder des Raketenbrenners“ sollen auch in diesem Jahr neue Maßstäbe gesetzt werden. Frank Schellhöh, einer der Geschäftsführer von MHG Heiztechnik, erklärt: „Wir zeichnen uns durch große Erfahrung, Tradition, Erfindungsgeist und Ideenreichtum aus. Damit wollen wir auch in Zukunft die Heiztechnik entscheidend mit weiterentwickeln. Unsere neuen effizienten, ressourcenschonenden und kostengünstigen Geräte weisen daher auch genau in diese Richtung.“ Besonders im Mittelpunkt des Interesses steht in Nürnberg die MHG MEISTERlinie. In den vergangenen Monaten sehr gut angenommen, wird das Programm jetzt sinnvoll erweitert. Frank Schellhöh erläutert: „Das Sortiment der MEISTERlinie hat den Vorteil, dass es für alle unsere Fachhandwerkspartner bequem, schnell und kostengünstig über den Fachgroßhandel zu beziehen ist.“

Neu in der MHG MEISTERlinie sind die beiden Gas-Brennwertgeräte der Serie ecoGAS in den Leistungsvarianten mit 11 kW und 45 kW Leistung. Durch diese Erweiterung der Leistung nach unten und oben ist der ecoGAS sowohl für kleine Haushalte als auch größere Gebäude optimal geeignet. Mit dem neuen ProCon E 35 wird das klassische Sortiment von MHG Heiztechnik ebenfalls erweitert. Das kompakte, wandhängende Gas-Brennwertgerät war bisher in der Heiz- und Warmwasserleistung bis 25 kW erhältlich. Der ProCon E 35, eingestuft in die Energieeffizienzklasse A/A, liefert bis zu 35 kW und ist so auch für Gebäude geeignet, die eine etwas höhere Heizkraft benötigen.

Nicht fehlen dürfen in Nürnberg die neuesten MHG Raketenbrenner® der dritten Generation. Besonders mit dem MHG Raketenbrenner® RM 1, der modulierend arbeitet, kann die Energieeffizienz weiter erhöht werden. Bei komplett rußfreier Verbrennung und Schadstoffausstoß auf niedrigstem Niveau sind die Raketenbrenner® in allen handelsüblichen modernen Kesseln oder zur Umrüstung älterer Anlagen einsetzbar.
Als Unternehmen mit jahrzehntelanger Tradition zählt MHG Heiztechnik zu den führenden deutschen Anbietern hochwertiger heiztechnischer Systeme und Komponenten für Öl, Gas, Umweltwärme, Solar und Hybridheizsysteme. Bekannt ist MHG Heiztechnik als Erfinder des Raketenbrenner®. Diese Blaubrenner wurden 1978 eingeführt und gemeinsam mit der Deutschen Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt. Heute bietet MHG Heiztechnik modernste Spitzenprodukte Made in Germany und ist weltweit auf mehr als 35 Märkten präsent.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.mhg.de.

 

MHG_Pressemitteilungen_Vorschau_Messe_Nürnberg_IFH

 

© 2019 Tangram. Werbeagentur GmbH & Co. KG    

    IMPRESSUM    -    DATENSCHUTZ


    In der Krise ist vor dem Neustart!

    Mit unserem Newsletter erhalten Sie alle Informationen zu aktuellen Chancen - und das kostenlos und jederzeit abbestellbar!



    Ja, ich möchte den kostenlosen und jederzeit abbestellbaren Infoletter mit aktuellen Angeboten erhalten.